Veranstaltungen

AG SIT

  • Dienstag, den 13. März 2018
  • 19:00 Uhr
  • Restaurant Aventuras
    Holzhauser Str. 59, 13509 Berlin

Zu den Terminen

Bekanntmachung

Vorstand 2017/2018

Harald Voß - Vorsitzender

Sandra Bergmeier, Uwe Borkenhagen, Sevda Boyraci, Christian Egerer, Hartmut Erdmann, Heike Grigoleit, Kathleen Ohnesorge, Iris Rohrbach, Monika Ziemssen-Wiemann

Zur Übersicht

BEA-Sitzung

Einladung zur Plenumssitzung

  • Montag, den 5. März 2018
  • 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
  • Victor-Gollancz-Grundschule
    Gollanczstraße 18-24, 13465 Berlin

Zu den Terminen

Auswahl nach Leistung beim Übergang in die Oberschule abschaffen

Beschlossen auf der Sitzung vom 8. 1. 2018

„Der Bezirkselternausschuss Reinickendorf fordert die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie auf, bei dem Übergang von der Grund- in die Oberschule eine Auswahl ausschließlich nach Leistung (Durchschnittsnote) nicht mehr zuzulassen.“

Kooperationen zwischen ISS und Gymnasien ermöglichen

Beschlossen auf der Sitzung vom 8. 1. 2018

„Der Bezirkselternausschuss Reinickendorf fordert die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie auf, die Kooperation von Integrierten Sekundarschulen und Gymnasien bei der Sekundarstufe II zu ermöglichen.“

Förderschwerpunkt „Hören“

Beschlossen auf der Sitzung vom 8. 1. 2018

„Der BEA-Schule Reinickendorf fordert für den Bezirk Reinickendorf je Schul­typ mindestens eine Schule, die sich ab dem Schuljahr 2018/2019 für den För­derschwerpunkt „Hören“ verpflichtend öffnet. Im Vorfeld müssen evtl. bau­lich notwendige Veränderungen geprüft und anschließend umgesetzt wer­den. In dem Zusammenhang ist es zwingend erforderlich, notwendige Fort-und Weiter­bildungsmaßnahmen des pädagogischen Personals (z. B. ein Studien­tag) der ausgewählten Schulen durchzuführen.“

Vertrauensschutz in der Schullaufbahn

Beschlossen auf der Sitzung vom 12. 6. 2017

„Der Bezirkselternausschuss Reinickendorf fordert die Außenstelle Reinicken­dorf der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie auf, sicherzustel­len, dass für die Schülerinnen und Schüler, die in den vergangenen Jahren auf eine Integrierte Sekundarschule ohne Sekundarstufe II im Bezirk Reinickendorf ge­wechselt sind, die bisher geltenden Kooperationsvereinbarungen mit der Max-Beckmann-Schule bzw. der Bettina-von-Arnim-Schule zum Erwerb des Abiturs weiterhin gelten.“

Oberschulessen

Beschlossen auf der Sitzung vom 3. 4. 2017

„Der Bezirkselternausschuss Reinickendorf fordert die Schulen und das Be­zirksamt auf, an allen Oberschulen ein Essensangebot zu machen. Bei der Auswahl des Essensbetreibers sollte gewährleistet sein, dass ein nach­frageorientiertes und altersgerechtes Essen angeboten wird und es ein unbü­rokratisches Abrechnungsmodell ohne Vorbestellpflicht gibt. Der Essensbereich sollte einladend und kommunikativ zugleich gestaltet sein, anstatt klassischer Mensen im Mehrschichtbetrieb. Auch sollte sich das Es­sensangebot nicht auf die Pausenzeiten beschränken, sondern ebenfalls in Freistunden und nach Ende des Unterrichts eine Zeit lang weiterbestehen. Jede Schule sollte verpflichtend einen Essensausschuss besitzen, an dem El­tern, Schüler und Lehrer gleichermaßen beteiligt sind.“

Zubereitungsküchen bei Mensaneuplanungen

Beschlossen auf der Sitzung vom 3. 4. 2017

„Der Bezirkselternausschuss Reinickendorf fordert das Bezirksamt auf, bei der Neuplanung von Mensen an Schulen eine Essenszubereitung vor Ort zu ermöglichen.“

Willkommensklassen

Der Bezirkselternausschuss Reinickendorf sorgt sich um die Unterrichtsquali­tät und das Platzangebot in den sogenannten Willkommensklassen für Schüler ohne ausreichende Deutschkenntnisse und fordert ein besseres Vertretungs­system, mehr Fortbildungsangebote sowie zusätzliche Anstrengungen bei der Erweiterung der Raumkapazitäten unserer Schulen.

Schulabschlüsse an Förderzentren

Beschlossen auf der Sitzung vom 4. 7. 2016

„Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft wird aufgefordert, den diskriminierenden Begriff „Vergleichbarkeit mit der Berufsbildungsreife“ bei den an Förderzentren abgelegten Schulabschlüssen zu streichen und diesen Kindern den eigentlichen Schulabschluss als Ausdruck der gelebten Inklusion zu geben.“

verpflichtende Fortbildung zum Thema Inklusion

Beschlossen auf der Sitzung vom 4. 7. 2016

„Der BEA Schule Reinickendorf fordert für das gesamte pädagogische Personal an Schulen verpflichtende Fort-und Weiterbildungen zum Thema Inklusion.“

Schulhelfer für jede Schule

Beschlossen auf der Sitzung vom 4. 7. 2016

„Der BEA Schule Reinickendorf fordert für jede Schule, unabhängig vom Bedarf der Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf, zusätzlich mindestens einen fest installierten Schulhelfer.“

Einführungsphase wieder einführen

Beschlossen auf der Sitzung vom 6. 6. 2016

„Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft wird aufgefordert, die rechtlichen Grundlagen zu schaffen, damit Gymnasien in Berlin mit Mehrheitsbeschluss der Schulkonferenz wieder eine halbjährige Einführungsphase in der Sekundarstufe II anbieten können, um im Gegenzug u.a. die wöchentliche Stundenzahl in der Sekundarstufe I zu reduzieren.“

BEA Schule in Berlin

Berlin Map BEA Mitte BEA Friedrichshain-Kreuzberg BEA Pankow BEA Charlottenburg-Wilmersdorf BEA Spandau BEA Steglitz-Zehlendorf BEA Tempelhof-Schöneberg BEA Neukölln BEA Teptow-Köpenick BEA Hellersdorf-Marzahn BEA Lichtenberg BEA Reinickendorf
Bezirk anklicken oder weiter zum
Landeselternausschuss Schule

Elternfortbildner

Elternfortbildung

Wie leite ich einen Elternabend oder eine GEV-Versammlung, welche Rechte und Pflichten haben Eltern und Elternvertreter?

Berliner Elternvideos